Himmel, wo ist die Erde? Reportagen aus der Luft - Dieter Vogt
Alle Bereiche des Fluges, motorisiert und nicht, historisch und gegenwärtig, werden hier auf angenehme Weise behandelt.

Die Artikeln über die Verkehrsflüge waren damals (1985) ein Blick in einer unschönen Zukunft; tatsächlich hat die Tendenz sich nur weiter so entwickelt. Aber Privatflieger, wie der Autor, konnten immer noch die Luft geniessen.

Mir haben besonders interessiert Auskünfte über deutsche Geschichte, berühmte Leute von denen ich hier in Amerika nie gehört habe. Das Kapitel "Wie Treibholz im Wasser" ist vielleicht das schönste im ganzen Buch.